Startseite
Wer sind wir ?
Unsere Geschichte
Fotos aus dem Dorf
 So sieht ´s heute aus
- Die Kirchenrenovierung
- Aufrichtung Turmkreuz
- Die Vorbereitung
 - Die Benediktion
- Die Feier danach
- Maria Radna, Danksagung
*Unsere Treffen
 *Unsere Klassentreffen
  * DIE FLECHTEREI *
>KIRCHWEIH 2014<
Gästebuch
Links
 
   
 


Link zur neuen Schöndorfer Hompage ( klicken Sie in das Bild der neuen Schöndorfer Hompage)

Mit einem Klick in den blauen Bildausschnitt kommen Sie auf unsere neue Hompage

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wir freuen uns, dass Sie unsere Home Page besuchen. Wir sind bemüht die Seite, laufend zu aktualisieren, um Ihnen unser ganzes Spektrum zu präsentieren. Sehen Sie sich ruhig um und schreiben Sie ihre Eindrücke in unser Gästebuch.  Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.  


Mit Doppelklick gelangen Sie zu Videos von unserem Treffen


Die DVD mit dem Videofilm vom 18. Schöndorfer Treffen  kann bei  Werner Mayer bestellt werden: Telefon: 0711 / 348 26 75, Email: mayer.werner.ost@t-online.de


Es war ein schönes Fest mit vielen Gästen und man hörte einige vor Begeisterung sagen:"…und das nächste Mal kommen wir wieder !!!" .

Das 18.Schöndorfer Heimattreffen fand am 20.Juni 2015 in Ostfildern bei Stuttgart statt. Rund 280 Gäste aus Deutschland , Österreich, Rumänien, Belgien und den USA nahmen  daran  teil.  Stolz  marschierten  die 14 Trachtenpaare , darunter Kinder , Jugendliche und Erwachsene zu den bekannten Marschklängen der Schöndorfer Musikanten zur katholischen Dreifaltigkeitskirche. Der Gottesdienst wurde locker und ergreifend zugleich von Ortspfarrer Peter Martin zelebriert, musikalisch umrahmt wurde er von den Schöndorfer Chorsängern und Musikanten. Mit seinen warmherzigen Worten berührte Pfarrer Martin so manchen im Herzen und erinnerte immer wieder an die alte Heimat und an das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schöndorfer.  Mit Worten wie: „ Auch wenn das Schicksal euch noch so weit in der Welt voneinander verstreut hat , dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit, das kann euch Keiner nehmen und wird für immer in euch bleiben.“  Mit der Blasmusik , den Trachtenpaaren und vielen Menschen dahinter ging es wieder zurück zum Kubino, der Stadthalle in Ostfildern. Auf dem großen Vorplatz der Halle wurde getanzt und mit „ Buwe was hame heit ? Kerwei !!!“ zogen wir viele Blicke der Bewunderung und der Anerkennung auf uns. Es folgten traditionsgemäß  der Aufmarsch  der  Trachtenpaare,  die  Ansprache  der  HOG-Vorsitzenden Anita Maurer, die Straußversteigerung und die Ehrentänze. Bereits am Vormittag fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt.  Als besondere Überraschung trug uns Ralf Dautner den Struwelpeter auf schöndorferisch vor. Das Gesangsduo Andrea & Melanie begeisterte mit seinem musikalischen Beitrag und trug ebenfalls zum guten Gelingen des Festes bei. Bei gutem Abendessen und flotter Tanzmusik mit den Banater Teck Musikanten vergnügten sich die Schöndorfer in gewohnt fröhlicher Weise. Die Musiker sorgten mit ihrem vielseitig Repertoire von beliebten Polkas bis Schlagern mit modernen Disco-Fox Rhythmen für gute Stimmung. Die große Tanzfläche war voll bis zum Schluss. Am Ende bildeten alle einen großen Kreis, fassten sich an den Händen  und  sangen  als  Symbol  der  Verbundenheit  gemeinsam  das  Lied     „Wahre Freundschaft". 

Herzlichen Dank an alle Vorstandsmitglieder und an alle Helfer, die zum guten Gelingen unseres Festes beigetragen haben. 

Bis bald auf Wiedersehen in 2 Jahren beim 19. Schöndorfer Heimattreffen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


https://www.youtube.com/watch?v=GwlSUZYi1fQ

https://www.youtube.com/watch?v=tVDiilXSoRk&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=X25W4ca93K4

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




















































































































Weitere Fotos folgen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


>>>>>>Interview zur Schöndorfer Kirchweih:                                BITTE auf den Link KLICKEN !

www.funkforum.net/print.php?page=ARTICLE&particleid=2470

 Über 60 ehemalige Schöndorfer aus Deutschland und Österreich, sind dem Aufruf der Vorstandes der HOG-Schöndorf gefolgt und haben mit uns die KERWEIH in Schöndorf am 4. Oktober 2014 gefeiert. Wer nicht dabei war, hat etwas einmaliges verpasst. 

         Es wird sich nie mehr wiederholen.  

Video Abspielen, auf den LINK klicken !!


Kirchweih in Schöndorf 4.10.2014

Das Video von der Schöndorfer Kirchweih kann bei Anita Maurer Telefon: 09127902531, Email: denk80@gmx.de, oder bei Werner Mayer Telefon: 0711 3482675, Email: mayer.werner.ost@t-online.de Bestellt werden.


  

 Kirchweihpaare bei der Schöndorfer Kirchweih am 04.10.2014                Mehr Fotos unter: >Kirchweih 2014<.

Die Gemeindeverwaltung und die Bewohner von Frumuseni haben uns, die ehemaligen Dorfbewohner, mit sehr viel Freude und Ehre empfangen. Drei Tage standen im Zeichen von Heimat, Tradition und Erinnerung.
Samstag, bereits ab 10 Uhr, nach dem Traditionellen Empfang mit Brot und Salz, standen die neuerbauten Institutionen des Dorfes - Schule, Kinderkarten, Rathaus und orthodoxe Kirche - zur Besichtigung offen.
Ab 12 Uhr begann der Kirchweihumzug im Dorf mit
Einladung der Ehrengäste, Bürgermeister und Pfarrer.
Dem Kirchweihgottesdienst um 14 Uhr in der
katholischen Kirche folgte eine Kranzniederlegung am
Kriegerdenkmal, anschließend Kirchweihtanz im Park
mit Straußversteigerung. Das Festessen mit 175 Personen, als auch Tanz und Kulturprogramm, fanden im Kulturheim statt.
Dem Aufruf zum Gottesdienst am Sonntag 5. Oktober 2014 in Maria
Radna, folgten circa 30 ehemalige Schöndorfer. Danach folgte ein Besuch im Adam Müller Gutenbrunnhaus in Guttenbrunn, mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte Victor in Traunau.  
Interessierte kamen ab 15 Uhr zu den Ausgrabungen am
Türkenbrunnen „Bizere“ zur Besichtigung.
An der gemeinsamen Busfahrt nach Temeswar mit
Stadtführung, Besuch im Adam-Müller-Gutenbrunnhaus, mit Heimatstube und Seniorenheim und anschließende Fahrt nach Lenauheim ins Pupen und Heimatmuseum, zur Übergabe eines Schöndorfer Pupen-Trachtenpaares, nahmen 40 Personen teil, davon 10 Rumänen aus Frumuseni !
Die Heimatortsgemeinschaft freute sich über eine so rege
Teilnahme der Landsleute aus Nah und Fern.

Der Vorstand  der HOG-Schöndorf                        


****************************************************************************


Die DVD mit den schönsten Momenten vom 17. Schöndorfer Heimattrefen ist fertig.

Diese ist auf Bestellung für eine Spende für die HOG Schöndorf zu erhalten.
Bestellung bei Werner Mayer , oder per E-Mail:
mayer.werner.ost@t-online.de

                                         >>//<<

Eine DVD "Schöndorf im Oktober 2010", mit Fotos von allen Häuser im Dorf ist auf Bestellung,                 gegen eine Spende für die HOG-Schöndorf, zu erhalten.                                                                   Bestellung bei Anita Denk Email: denk80@gmx.de oder über das Gästebuch auf dieser Seite. 

                                                         

                                       >>/ /<< . >>/ /<<

          Unser Treffen am 8.Juni 2013 in Eislingen/Fils           

Foto: H. S. / Köln                                 

Gruppenfoto: Kirchweihpaare 2013 mit Straußgewinnerin Frau  Johanna Kerner, geb. Seidl

         Mehr Fotos können sie unter "Unsere Treffen" sehen.

                                         >>>//<.<.<.

Der neue Vorstand der HOG Schöndorf.      

Gewählt am 21. Mai 2011       

Foto: H. Schlett                      

Von links nach rechts:

Hans Schlett (Kassenprüfer & Homepage); Franz Klepp (Beisitzer-Kontakte alte Heimat); Erhard Prohaska (stellv. Vorsitzender); Peter Steimer (Kassenprüfer); Carmen Dauttner (Kassenwart); Anita Denk  (Vorsitzende); Anna Denk (Schriftführerin); Barbara Hirth (Ehrenorsitzende); Anneliese Schulz (Beisitzer Brauchtumspflege);    Barbara Bomans (Beisitzer Brauchtumspflege); Monika Schill  (Beisitzer Kontakte junge Familien); Günther Gehl (Beisitzer Kontakte junge Familien); Werner Mayer (Beisitzer Homepage); Werner Papst (Beisitzer Kontakte junge Familie).  

                                     >>//<<     

NEU ! >>> DVD von der Renovierung der Schöndorfer Kirche,ab sofort zu bestellen bei: Anita Denk, e-Mail: denk80@gmx.de 

NEU ! Von den alten Schriften im Turm wurde eine Broschüre erstellt, die gegen eine Spende, von Frau Barbara Hirth bezogen werden kann. 

    > Die Renovierung der Schöndorfer Kirche im Jahre 2007 <  

Im Jahre 2007 wurde unsere Kirche, durch die "Heimat Orts Gemeinschaft"  Schöndorf mit Spenden der ehemaligen Schöndorfer Einwohner aus Deutschland und der Welt, vor dem Verfall bewahrt und Renoviert.

Ein herzliches Vergelts Gott an alle Spender und an Frau Barbara Hirth, geb. Prohaska, für ihre unermüdliche Arbeit um diese Renovierung zu ermöglichen.

Dokumentation:  Kirchenrenovierung in Schöndorf im Jahre 2007  
                                
Die Dokumentation, Fotos von der Renovierung, der Aufrichtung des Turmkreuzes, von der Benediktion, der Feier und der  Danksagung in Maria Radna können Sie sich ansehen unter :

 "-Die Kirchenrenovierung"

"-Aufrichtung Turmkreuz"

"-Die Vorbereitung"

"-Die Benediktion"

"-Die Feier danach"

"-Maria Radna, Danksagung"     


         >>>> Unser Juwel erstrahlt in alter Schönheit >>>>

                                          >>//<.<.

Bitte HELFEN Sie uns mit einer Spende auf das Konto der      HOG Schöndorf 

bei der Sparkasse Nürnberg :
Kennwort:  Friedhofzaun
Konto-Nr.:  6278162 
Bankleitzahl: 760 501 01  

IBAN: DE81760501010006278162
SWIFT: SSKNDE77XXX

Ihre HOG Schöndorf.